Stiftung

Nachdem 2005 die für den Sprudelhof bisher zuständigen Staatlichen Kurbetriebe aufgelöst wurden, ging die Verwaltung der Liegenschaft an das Hessische Immobilienmanagement über. 2009 wurde das Eigentum an die „Stiftung Sprudelhof“ übergeben, die zu je einem Drittel von Land Hessen, dem Landkreis Wetterau und der Stadt Bad Nauheim getragen wird.

Zweck der Stiftung ist es, den Sprudelhof als bedeutendes Kulturdenkmal des Jugendstils, von internationalem Rang zu sichern, zu erhalten und zu bewahren. In Verbindung mit diesem Zweck kümmert sich die Stiftung in Abstimmung mit der Denkmalschutzbehörde um bauliche Maßnahmen, die zur Sicherung der Bausubstanz beitragen und auch künftig Teile des Sprudelhofes weiterhin der Öffentlichkeit zugänglich machen.

  • Vorstand

    Frank Thielmann

    Telefon: 0 60 32 – 349 55 88
    Telefax: 0 60 32 – 925 29 55
    frank.thielmann@sprudelhof.de

  • Leitung Vorstandsbüro

    Dagmar Reichl

    Telefon: 0 60 32 – 349 55 99
    Telefax: 0 60 32 – 925 29 55
    dagmar.reichl@sprudelhof.de

  • Kuratorium

    Vorsitzende
    Frau Staatssekretärin Dr. Bernadette Weyland

    Stellvertretender Vorsitzender
    Herr Bürgermeister Armin Häuser

  • Beirat

    Vorsitzender
    Herr Gerhard Hahn

    Stellvertretender Vorstitzender
    Herr Andreas Hilge

  • Kontakt

    Stiftung Sprudelhof
    Nördlicher Park 3 – Stiftungseingang
    61231 Bad Nauheim
    Tel.: 0 60 32- 349 55 88
    Fax: 0 60 32 -925 29 55

  •